Wochenende 09./10.12.2017

Spiele vom Wochenende
Für die C-Jugend stand das Rückspiel gegen die HSG Freising-Neufahrn auf dem Plan. Hier hatte man schon im Hinspiel eine empfindliche Niederlage einstecken müssen, obwohl man bis zu diesem Tag ungeschlagen war. Von Anfang an agierten die Mädchen zurückhaltend und nicht mit dem gewohnten Kampfgeist. Man verkaufte sich klar unter Wert und lag deshalb in der Halbzeit bereits mit 4:18 zurück. In der zweiten Hälfte hatte man sich bereits mit der Niederlage abgefunden, trotzdem gelang noch etwas mehr als in der ersten Halbzeit. Die Partie endete mit 17:39.
Luise Melzer (Tor), Vanja Hüttenkofer, Emily Kroiß, Emilia Unterpaintner (7), Stefanie Kiendl (2), Kathrin Butz (1), Magdalena Graml (1), Luisa Gascher (1), Julia Olbrich (5)
Bei der A-Jugend war klar, dass man es dieses Mal gegen Straubing besser machen wollte als beim blamablen 8:21 im Hinspiel. In den letzten Trainings konzentrierte man sich voll auf dieses Spiel. Trotzdem gab es wieder anfängliche Schwierigkeiten, so z.B. technische Fehler, ungenaue Pässe und Probleme beim Abschluss. Erst in der 20. Minute fiel der Groschen. Geschickt wurde die Straubinger Spielmacherin mit Manndeckung aus dem Spiel genommen währen die restliche Abwehr hinten dicht machte. Diese Spielweise behagte dem Gegner nicht und Schierling konnte mit drei Toren Vorsprung zur Halbzeit in die Kabine gehen. In der zweiten Hälfte lag man sogar vier Tore vorne, bevor sich wieder Leichtsinnsfehler einschlichen. Einige unglückliche Schiedsrichterentscheidungen kamen noch hinzu und so stand es plötzlich 15:15. Nach einer taktisch gut gesetzten Auszeit kam man wieder besser ins Spiel, konnte aber nicht mehr richtig davonziehen. Es wurde zum Schluss sehr spannend, in der 58. Minute stand es 20:20 und Schierling konnte den letzten Angriff nicht verwerten. Ein direkt auszuführender Freiwurf am Ende des Spieles hätte den Sieg für die Straubinger bringen können. Torfrau Sonja Diermeier wehrte den Ball jedoch ab und so gab es ein dank des großen Kampfgeistes der Mannschaft ein Unentschieden.
Verfasser: Stefan Klingl
Sonja Diermeier & Juliane Gascher (Tor), Carola Hierlmeier, Laura Pautz, Lea Hammerl (2), Lena Diermeier (9), Katharina Straßer (3), Sophia Englbrecht, Anna Rasp, Nicole Eder, Anna Scheuerer (3), Miriam Tetzlaff (2), Sophia Unterpaintner (1), Johanna Gascher
Die Damen-Mannschaft trat gegen den SV Obertraubling II an. Die Schierlinger hatten den starken Obertraublingern in dieser Partie wenig entgegenzusetzen. Im Angriff kam man gegen die starke Abwehr nur selten zum Abschluss. Der Gegner schaffte es dagegen meist ohne Probleme, die Schierlinger Defensive, die unmotiviert wirkte, zu überwinden. Bereits zur Halbzeit stand es 7:17, am Schluss gab es mit 15:31 eine unschöne Niederlage.
Sonja Diermeier (Tor), Julia Wellschmied, Anna Englbrecht, Natalia Lerch, Lisa Lederer (1), Veronika Völkl (1), Katja Birk (2), Melanie Hornauer (2), Kathrin Lehner (1), Yvonne Straßer (1), Veronika Gmeinwieser (3), Kathrin Klingl (4), Emily Otto
Autor. Ilse Scheuerer